TSV Ost-Mosheim - Gästebuch

Gerne können Sie uns hier Grüße, Lob oder Kritik hinterlassen.

Nach der Prüfung auf Unbedenklichkeit werden wir Ihren Eintrag freischalten.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • HArdy (Mittwoch, 13. April 2016 16:44)

    Liebe OMO II Fans!!!

    Die Mannschaft möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich für die Unterstützung in der Meistersaison 2015/2016 bedanken!
    Die Krönung für uns als Spieler war die Busfahrt nach Bad Sooden Allendorf, wo wir mit 2 Bussen und über 70 Fans begleitet wurden!
    Vielen Dank im Namen der Mannschaft (OMO II) für die tolle Unterstützung!
    Mit sportlichem Gruß HArdy

  • Trainer mcJ Fulda/Petersberg (Montag, 07. März 2016 10:58)

    Vielen Dank für das Ausrichten des Endrundenturniers der mcJugend am 05.03.2016 und vorallem Dank an die fairen und lauten Zuschauer, die beim Spiel gegen OMO/Malsfeld für eine tolle Atmosphäre
    gesorgt haben.

  • M.Kriegisch (Montag, 21. Dezember 2015 10:46)

    Männl. Jugend B

    Gratulation zum Sieg gegen Eschwege die mit Kampfgeist und tollen Spielzügen besiegt wurden.
    Auch Dank an die vielen Zuschauer die die Männl. B-Jugend toll unterstützten ( könnten auch mal mehr sein) und Dank an das Trainerteam.
    Weiter so !!!!

  • Volker Steinbach (Sonntag, 13. September 2015 17:00)

    Hallo Orga-Team Hochlandsport,
    gratuliere euch zur gelungenen neuen Ausgabe 2015/2016!
    Ausgezeichnete Gestaltung, tolle Fotocollagen und ein herausragendes Titelbild, einfach klasse!!!

  • Ine (Donnerstag, 27. August 2015 15:41)

    Nicht mehr lang. Freue mich schon auf den Serienbeginn mit hoffentlich weniger Magenschmerzen :). Vielleicht wird's ein Doppelaufstieg der Männer? Ich würde es mir soooo wünschen. Haut rein. Auf
    geht's OMO.

  • Stefan Klinge (Donnerstag, 28. Mai 2015 15:58)

    Gratulation an die Dritte Herren zur werweißwievielten Meisterschaft :-). Ich habe den Bericht mit einem Lächeln gelesen und mich über die vielen bekannten Gesichter gefreut. Eine Körper wirkten auf
    dem Bild aber doch etwas vergrößert, aber ich denke das täuscht nur :-) :-).
    Gruß aus Vernawahlshausen

  • Tanja Koot (Mittwoch, 13. Mai 2015 21:50)

    Aus der Sicht der Fans und Zuschauer …
    Danke, Dennis Wittig für deinen Kommentar. Nicht nur euch als Mannschaft hat der Abstieg sehr getroffen, sondern auch uns als Fans und Zuschauer, denn auch unsere Saison mit euch war ein Auf und Ab.
    Aber wir sind beim Kampf zurück in die Landesliga mit dabei und werden euch wie gewohnt unterstützen.
    Um hier mal kurz auf den Kommentar von Dennis einzugehen, ja es wäre schön wenn die Mannschaft nach den Spielen mal den Weg rüber zur Tribüne finden würde, gerade auch um die Jungs/Mädels die sich
    Blasen an die Finger trommeln, abzuklatschen und zu danken, auch wenn es nicht so gelaufen ist wie gewünscht. Für die Kids seid ihr Vorbilder!

    An Jürgen und Dennis, diese Diskussion hat, meiner Meinung nach, hier nichts zu suchen. Vielleicht wäre es angebracht dass sich die 1. und 2. Mannschaft mal zusammen setzt und das Gespräch intern
    sucht, denn dieses ganze wenn, hätte, könnte und würde bringt kein Erfolg – Niemandem!

    Gruß Tanja

  • Dennis Wittig (Mittwoch, 13. Mai 2015 09:45)

    Liebe Fans und Zuschauer,
    ich möchte mich hier nochmal im Namen der ganzen 1. Mannschaft bei Euch allen für die tolle Unterstützung, besonders im letzten Spiel in Landwehrhagen, bedanken.
    IHR wart super, vielen, vielen Dank!!!

    Und glaubt mir, der Abstieg hat alle aus der Mannschaft sehr getroffen!
    Aber wir werden uns davon nicht unterkriegen lassen, und alles dafür geben, im nächsten Jahr um diese Zeit, wieder zurück in der Landesliga zu sein.
    Es wird nicht einfach, aber mit Eurer Unterstützung schaffen wir das!

    Beste Grüße
    Dennis Wittig

  • Jürgen König (Dienstag, 12. Mai 2015 14:31)

    Nun aber mal langsam. Selbstverständlich kann man sich über den Abstieg der ersten Mannschaft aus der Landesliga ärgern, aber nun daraus ein Zerwürfnis zwischen der Mannschaft und den Fans zu
    konstruieren geht zu weit. Man muss doch dafür Verständnis haben, dass nach einer solchen depremierenden Spiel sich die Mannschaft im Bezug auf eine gewünschte Kontaktaufnahme zu den Fans zurück
    hält. Ich war ja nicht in Landwehrhagen, aber mir haben einige Spieler versichert, dass sich die Mannschaft ordnunggemäß bei den Fans für die Unterstützung bedankt hat.
    Ich bin der Meinung, dass es in Anbetrac der Situation ausreichend war.
    Was sollte das Trainerteam bei den Fans, selbst bei Siegen halten sich Mario und Harry in dieser Beziehung zurück. Gerade Mario Lubadel kann man im Bezug auf den nun erfolgten Abstieg keinerlei
    Vorwürfe machen. Er hat alles versucht, doch die Verletzungen haben alles zunichte gemacht. Sicherlich hätte man von einem oder dem anderen Spieler in der ganzen Serie mehr Einsatz verlangen können,
    doch es sind alle keine Profis.
    Was ist mit immer wieder fordern gemeint?
    Die Spieler der 1. Mannschaft haben nicht mehr gefordert, als ihnen zugesagt wurde.
    Auf Unverständnis stößt bei mir die Beschwerde der mangelnden Unterstützung der 1. Mannschaft für die 2. Mannschaft. Muss man immer wieder eine Kluft zwischen der 1. und d 2. Mannschaft aufreißen.
    Tatsache ist, dass sich bei mir als 1. Vorsitzenden immer wieder Perspektivspieler aus der 2. Mannschaft über Kritik an ihnen aus der 2. Mannschaft beschwert haben.
    Das ist unverständlich, denn so kann man mit den Spielern die ihre Chance bei der 1. Mannschaft suchen nicht umgehen.
    Jeder hat die Chance die Vorbereitung bei der 1. Mannschaft mit zu machen um seine Chance zu suchen.
    Das die Spieler der 1. Mannschaft nach diesen verlorenen Spiel kein Interesse an einem Spiel der 2. hatten, halte ich für normal. Außerdem muss man neben der Gemütslage auch die Tatsache betrachte,
    dass eine ganze Reihe von Spielern eine weitere Anreise hat.
    Alles in allem, sollten alle versuchen nach diesem Abstieg beider Mannschaften das Beste zu machen. In der nächsten Serie gilt es für beide Mannschaften an einem sofortigen Wiederaufstieg zu
    arbeiten, und nicht sich intern zu zerstreiten.
    Wenn die 1. Mannschaft die Klasse nicht hält, ist es doch klar, dass die 2. Mannschaft trotz einem eventuellen Klassenerhalt ebenfalls absteigen muss. Dafür brauch sich keine Spartenleiterin zu
    entschuldigen.
    Ich habe lange überlegt, ob ich auf diesen Beitrag antworte, habe mich aber entschlossen, das zu tun.
    Denn die 1. Mannschaft ist ja nicht bewußt abgestiegen.
    Welche Mannschaften kann schon die Verletzungen und den Ausfall von 6 Stammspielern verkraften.
    Die 1. Mannschaft ist ja auch nicht Tabellenlzter geworden, sondern hat immerhin 3.Mannschaften hinter sich gelassen. Zum Abstieg ist es nur durch den Abstieg von SVH und Vellmar gekommen.
    Ich bin auch nicht erfreut, dass wir nun nach 14 Jahren die Landesliga verlassen müssen, doch die Mannschaft und das Trainergespann haben bereits auch für die BOL ihre Zusage gegeben. Also wissen Sie
    schon was Sie dem Verein schuldig sind.

  • Dennis (Sonntag, 10. Mai 2015 21:17)

    Leider konnte die Erste den Klassenerhalt in der Landesliga nicht erreichen. Schade, die zahlreichen mitgereisten Zuschauer hatten sich schon mehr Engagement der Mannschaft erwarte. Enttäuschend ist,
    dass kaum ein Spieler nach dem Spiel den Kontakt zu den 65 Fans aufgenommen hat. Nicht mal das Trainerteam hielt es für nötig. Es gab schon ein paar Spieler, denen der Abstieg nahe ging. Hut ab, da
    war noch Emotion und Herzblut im Spiel.
    Haken dran. Jetzt das große aber: es hätte sich zumindest gehört, dass der ein oder andere am Tag danach einfach mal in der eigenen Halle die Zweite unterstützt. Aber nein, hier waren außer den
    üblichen 2 niemand in der Lage mal ein Zeichen zu setzen. Aber immer wieder fordern! Die Spartenleiterin entschuldigt sich unter Tränen bei der Mannschaft für den damit verbundenen Abstieg der
    Zweiten aus der BZ-Oberliga. Und? Den Spielern der Ersten ist das scheißegal?
    Und dann so ein tolles Spiel der ehemaligen Landesligareserve, dem Nachwuchs dess Vereins. Für die anwesenden Zuschauer ein toller Abschluss einer durchwachsenen Saison. Die Jungs haben sich
    vorgenommen nochmal alles zu geben und dies auch umgesetzt. Hut ab!
    Macht euch mal Gedanken!!!

  • Jürgen König (Mittwoch, 25. März 2015 11:50)

    Strafe von 115,00 € wegen der Verletzung der Ordnerpflicht.
    Nach dem Spiel gegen Hofgeismar/Grebenstein sind sofort nach Spielschluss einige Zuschauer auf das Spielfeld gelaufen und haben die Schiedsrichter verbal angegriffen. Die Verärgerung kann man ja
    verstehen, aber der Verein hat nun ein Strafe von 115,00 € bekommen, wegen Verletzung der Ordnerpflicht.
    In Zukunft bitten wir die betreffenden Zuschauer sich zurück zu halten, und die Ordner nach Spielschluss, solange die Schiedsrichter noch in der Halle sind, die Zuschauer vor dem Betreten des
    Spielfeldes zurück zu halten.
    Jürgen König

  • Jürgen König (Dienstag, 17. März 2015 10:09)

    Wieso ist die Spielabsage in Alsfeld eine schwache Vorstellung? Wir haben es uns nicht leicht gemacht, es standen sowieso nur 8 Spieler zur Verfügung, dann kam noch Samstagmittag zwei weitere
    Ausfälle hinzu. Was hat das mit der 2. Mannschaft zu tun, die war, als die Entscheidung zur notwendigen Absage fiel schon auf dem Weg nach Fulda.
    Außerdem hätten sich dann einige Spieler festgespielt und die 2. Mannschaft steht aktuell ebenfalls im Abstiegskampf. Es war ja beabsichtigt, mit dem Einverständnis von Alsfeld, das Spiel zu
    verlegen. Aber da satzungsgemäß eine Spielabsage innerhalb einer Frist von 24 Stunden vor Spielbeginn automatisch zu Spielverlust führte, war eine Verlegung nicht mehr möglich.

  • Wahrheit (Sonntag, 15. März 2015 13:39)

    Spiel absagen wegen angeblich keinen Spielern und bei der zweiten Mannschaft Mit 17 Spieler anreisen.Schwache Vorstellung.

  • Finde Fan (Mittwoch, 23. April 2014 12:33)

    @Eschweger Fan: Das hat hier nichts zu suchen. Wenn du so ein toller Handball-Versteher bist, such den persönlichen Weg zu ihm & kläre es direkt. Wer Finde kennt, weiß was er für ein Vollblut
    Handballer mit Herz ist. Alles andere was gesagt wird, ist nur Neid und Unwissen! Finde wir stehen hinter dir, dass weißt du! Für uns gibt es kein besseren als dich! Dein Wissen soll erstmal jdn
    haben. Die Zukunft freut sich auf dich!

  • Eschweger Fan (Dienstag, 22. April 2014 17:45)

    Schönen Gruß an Findeisen, keine Verräter in der ETSV Halle!!!!

  • Hans-Walter Böcher (Montag, 07. April 2014 13:21)

    Dem Sebastian alles Gute auf dem Weg zur Genesung. Tut mir leid, dass wir am Ende den "Schoppen" nicht mehr trinken konnten. Wird nachgeholt.
    Liebe Grüsse aus Alsfeld,
    hawaboe

  • Heiko (Montag, 07. April 2014 08:04)

    Herzlichen Glückwunsch zur "Die ZWEITEn" Meisterschaft

  • "Die Zweite" (Dienstag, 01. April 2014 11:54)

    EINLADUNG zum Matchball-Spiel Nr. 1
    Eure Zweite lädt euch herzlich zum vorletzen Saisonspiel am Sonntag, 06.04.2014 um 16:00 Uhr in die Hochlandhalle nach Ostheim ein. Es erwartet euch ein echter Derby-Leckerbissen mit der Chance die
    Meisterschaft in eigener Halle klar zu machen. Seit dabei, sagt es weiter und unterstützt uns!
    Vielen Dank, eure Zweite

  • HArdy (Mittwoch, 26. März 2014 14:49)

    Liebe OMO II Fans!
    Wir hoffen, dass wir die letzten Spiele auch so erfolgreich spielen werden!
    Motiviert bis in die Spitzen kann man nur mit so einem tollen Publikum sein!
    Macht weiter so DIE ZWEITE

  • OMO II-Fan (Montag, 24. März 2014 09:43)

    Herzlichen Glückwunsch der "Zweiten" zum tollen Auswärtssieg in Bebra! Es macht richtig Spaß den Jungs zuzusehen, alle motiviert bis in die Spitzen, das reißt einen auch auf der Tribüne mit. Kämpft
    weiter so für euer gemeinsames Ziel. Wir drücken euch die Daumen und feuern weiter an.

  • HArdy (Montag, 17. März 2014 21:46)

    Ich meine natürlich bei dem letzten Heimspiel und beim Auswärtsspiel gegen Elfershausen :-)

  • HArdy (Montag, 17. März 2014 21:34)

    Jetzt und hier bedankt sich die Zweite bei allen Fans die am Sonntag für eine so geile Stimmung gesorgt haben! Wir hoffen, dass ihr bei den nächsten drei Heimspielen auch wieder dabei seit! Vielen
    Dank

  • Marcel (Montag, 10. Februar 2014 15:02)

    Die weibliche C- und B-Jugend dankt den Herren III, der männlichen D-Jugend und natürlich allen anderen für die tolle Unterstützung gestern von Rängen!

  • Ines Garde (Montag, 27. Januar 2014 12:22)

    War das ein schöner Samstag!!!

  • Ine (Sonntag, 15. Dezember 2013 21:19)

    Super Spiel der Zweiten!!! Glückwunsch

  • Birgit Bachmann (Sonntag, 08. Dezember 2013 13:25)

    Das gilt natürlich auch für die Spieler :-)

  • Birgit Bachmann (Sonntag, 08. Dezember 2013 13:01)

    Liebe OMO-Fans,

    wir haben uns gestern über die vielen Gratulationen, guten Wünsche und Umarmungen sehr gefreut. DANKE!
    Die frisch gebackenen Großeltern - Uwe + Birgit Bachmann

  • Mechthild Stüber (Mittwoch, 04. Dezember 2013 19:51)

    Es ist wieder Dezember/Karibikzeit !!!
    Weihnachtszeit schöne Zeit.
    Glocken klingen weit und breit. Kerzenlicht in jedem Heim, Frieden soll auf Erden sein.Stille Stunden - frohe Feste und zum neuen Jahr das Beste wünschen Euch Allen Mechthild und Bernd

  • Handball Kurt (Mittwoch, 04. Dezember 2013 14:58)

    Und in OMO will keiner der Spieler aufsteigen, dass Geld verdient man in der Landesliga einfacher...
    " Betroffene Hunde...) Geschwätz!

  • HandballFuchs (Montag, 02. Dezember 2013 20:36)

    Wie sagen alte, weise Worte?
    Betroffene Hunde bellen... Und vielleicht lernt ja "Jochen" irgendwann noch, sich auf dem Feld zu benehmen.

    Und ja, Alsfeld würde nie nach oben liebäugeln.... Nie!!!

  • Hans-Walter Böcher (Montag, 02. Dezember 2013 11:25)

    Hallo Nachbarn, der Bericht ist ja nicht so schlecht aber:
    Philipp Amrhein ist nicht Rechtsaußen sondern Linksaußen und er hat auch den letzten Siebenmeter nicht ausgeführt, sondern Tommy Zidar. Wojtek stand mit seinen "großen Füßen" zweimal dick im Kreis.
    Dass uns mit Vogelbacher, Thoma, Waniek und Schulz, vier Akteure gefehlt haben, davon redet niemand?! Dazu kam, dass Michael Stock sich geopfert hat (Grippe). Trotzdem war unser Rückraum ganz o.k.
    und die Abwehrarbeit funktioniert immer besser unter Liviu Pavel. Schade, dass die beiden SR in der zweiten HZ auf beiden Seiten sehr viel Mist gepfiffen haben. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden
    mit dem wir leben können. Und noch was, wir sind finanziell nicht in der Lage aufzusteigen, dies zu der allgemeinen Ostheimer Fan Meinung (ihr müsst/wollt ja aufsteigen). Außerdem wäre es auch
    Blödsinn, dann gibt es nicht die schönen Derbys mit OMO und das gute Verhältnis untereinander wäre "futsch". Jetzt haben wir noch zwei Spiele gegen Körle und in Eschwege. Sollten wir beiden gewinnen
    und Jochen nur die Mindeststrafe (2 Spiele) bekommen, sind wir rundherum zufrieden mit der Vorrunde, Grüsse aus Alsfeld von hawaboe

  • Treuer Fan (Donnerstag, 10. Oktober 2013 16:12)

    Lieber Zuschauer, ist doch nicht tragisch. Dafür wird S. Wicke doch im Bericht erwähnt. Leider wird er ja öfters vergessen( Steckbrief Handballbote) :(

  • Zuschauer (Sonntag, 06. Oktober 2013 19:01)

    Guter Bericht der ersten gegen Landwehrhagen. Aber leider kommt man bei den Toren des TSV nicht auf 28 Tore und in der Aufstellung fehlen Reinbold und Wicke.
    ich dachte die hätte ich mitspielen sehen...

  • HArdy (Montag, 23. September 2013 11:08)

    Vielen Dank lieber OMO Fan!

  • OMO-Fan (Montag, 23. September 2013 08:51)

    Wow, Kompliment an die 2. Herrenmannschaft, die sich trotz Bemühens der Schiedsrichter aus Bebra nicht hat verunsichern lassen und einen souveränen Sieg gegen Gensungen eingefahren hat. Hut ab,
    weiter so.

  • Jürgen König (Sonntag, 17. Februar 2013 14:19)

    Herzlichen Glückwunsch an unsere 1. Mannschaft mit ihrem Trainer Mario Lubadel zu dem wunderbaren Sieg gegen den SVH Kassel. Was die Mannschaft in diesem Spiel wieder geleistet hat, war Super.

  • Peter (Donnerstag, 10. Januar 2013 15:08)

    Busfahrt geplant! 1. Männer zum Auswärtsspiel nach Alsfeld am 2.2! Wer mit will sagt einfach Bescheid, Abfahrt wird so etwa 17:30 Uhr sein. Gruß Peter

  • Mechthild und Bernd (Montag, 24. Dezember 2012 14:38)

    allen Spielern-innen und Fanc ein schoenes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch senden aus der Dom. Rep. Mechthild und Bernd

  • Renate Kranz (Samstag, 22. Dezember 2012 11:12)

    Hallo Ihr Lieben,Ich wünsche Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

  • Ine (Samstag, 15. September 2012 07:45)

    Endlich isses wieder soweit........

  • Herbert Lang (Dienstag, 01. Mai 2012 20:39)

    Herzlichen Dank für die Aufstieggrüße der HSG Fuldatal in unser Gästebuch! Vor allen an Helge, Phillip, Dennis und Mario, die auch mal das Trikot von uns getragen haben.
    Der Kommentar von "Der Alte" trifft auch für uns zu, jedoch in der kommenden Saison wird es sehr schwer uns werden.
    Aber schau me mal.... wie ein bekannter Fußballgott immer sagt!

    Gruß und Danke!!

  • Ines Nr. 16 (Donnerstag, 26. April 2012 13:31)

    Ich wünsche meinem guten Freund und Lieblingsextrainer Franki alles Gute für seine Genesung. Hoffentlich gehts ihm bald wieder besser......

  • Der Alte (Montag, 16. April 2012 15:44)

    Saisonziel der Landesligamannschaft von Ost-Mosheim war, genau wie in der letzten Saison, ein Platz unter den ersten 5. Dieses Ziel wird die Mannschaft auch wieder erreichen, trotz vieler
    Verletzungen. Man ist nicht so vermessen mit aller Gewalt den Aufstieg in eine Klasse anzustreben, in der man auf Grund der sportlichen und wirtschaftlichen Situation des Vereines nichts zu suchen
    hat. Lieber in der Landesliga unter den ersten Fünf, als in der Oberliga Letzter. Wenn möglich dann noch eine positive Heimbilanz, auch damit kann ein kleiner Dorfverein mit 400 Mitgliedern zufrieden
    sein. Aber das kann man sich sicher nicht vorstellen, wenn man als Ziel jedes Jahr einen Aufstieg angepeilt hat. Der TSV Ost-Mosheim ist auf seine Mannschaft stolz, egal ob es zum Schluss der 4. Oder
    5. Tabellenplatz werden sollte. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr bei Zwehren mit dem Aufstieg.

  • Zuschauer (Montag, 16. April 2012 15:22)

    Zitat Harald Meißner (HSG Zwehren/Kassel): "Nach der Niederlage am vergangenen Samstag in Ost-Mosheim sind unsere Titelambitionen ausgeträumt. Mit einer Leistung, welche nicht annähernd an das letzte
    Heimspiel gegen Baunatal ran reichte, verloren wir ein enges Spiel zwar unglücklich, aber wohl nicht ganz unverdient." Quelle: http://www.hsgzwehren-kassel.de/index.php/1-herren/aktuelles

  • KT (Sonntag, 15. April 2012 23:32)

    niedlich, wie man sich gewisse ereignisse schönreden kann:
    3x leute im tempo von hinten behindert ohne bestrafung.
    mehrere male die schützen von außen aus der luft gepflückt - selten eine bestrafung. Die zeitstrafen gabs für unsportlichkeiten, wie beim Wurf in dem Arm greifen... Böse, böse Schiedsrichter *pfui*
    dass die es wagen SO ETWAS UNVERSCHÄMTES zu pfeifen!!!!
    Ist es doch übliche Härte in der Hochlandhalle, die jedoch in anderen Hallen (wer erinnert sich noch an den Spielbericht aus Twistetal? Die bösen, prügelnden Twistetaler!!!) ausschließlich gegen OMo
    stattfindet.

    Was viel lustiger ist, ist die Statistik: Zwehren hat nur *bla bla*... eventuell liegts daran, dass die nicht draufgehauen haben, als ob es kein morgen gebe?
    dass auch in hitzigen situationen der ball freigegeben bzw zum gegner gespielt wurde?
    dass theatralisches gejammer und geschreie bei körperkontakt vermieden wurde, statt umzufallen als ob man nen knüppel aufn kopf bekommen hätte?

    leider gibt es für "Fairness" keine Punkte.

    Das Spiel war mit Sicherheit kein Highlight, sowohl spielerisch wie kämpferisch. Aber eins kann man - mit einer gewissen Genugtuung - sagen:

    Die HSG Zwehren hat am drittletzten Spieltag endgültig ihr Saisonziel verfehlt.
    Der TSV OMo hat das spätestens nach dem Hinspiel in Zwehren.
    Also während es auf der einen Seite das "Pfeifen im Walde" war, scheint die Berichterstattung des Rückspiels danach doch eher das "Rausreden wegen Scheiterns" zu sein...

    Wir freuen uns auf die nächste Saison, wenn wieder parteiische Schiedsrichter, Gegenwind und zu hohe Linien daran Schuld sind, dass man das Saisonziel der TSV im xten Jahr in Folge nicht erreicht.

  • Ein Freund des TSV (Montag, 12. März 2012 18:08)

    Dem TSV OMO gratuliere ich zu dem Schritt den C-Lizenz-Inhaber den Laufpass gegeben zu haben!!!! Hut ab!
    Für mich ist es ein Rätsel wie man eine C-Lizenz bekommen kann wenn man nicht in der Lage ist mit 8 guten Mädels in die neue Saison zu gehen!

  • Sindy (Samstag, 25. Februar 2012 11:09)

    Toll, dass so viele kurzfristig den Weg in die Hochlandhalle gefunden haben, um dem hessischen Rundfunk im Rahmen der Dreharbeiten über das "dolle Dorf" Ostheim den Handball im Hochland zu
    präsentieren!
    Allen, die das in der Kürze der Zeit möglich gemacht haben VIELEN DANK!!! Es war schön!
    Das Ergebnis gibt es heute Abend ab 19.30 Uhr in der hessenschau zu sehen!

  • Peter (Donnerstag, 26. Januar 2012 18:40)

    Hallo zusammen!
    am 4.2. wird ein Bus bei der ersten Männermannschaft nach Twistetal eingesetzt. Wer interesse hat meldet sich bitte bei der Mannschaft!!!!
    Bis dann
    Peter

  • Bambini-Team (Freitag, 20. Januar 2012 20:12)

    FÜR ORDNUNG IN DEN GERÄTERÄUMEN SIND ALLE ZUSTÄNDIG!!!

    Wiederholt haben wir sowohl in den Geräteräumen als auch im Ballschrank ein absolutes Chaos vorgefunden, wenn wir dienstags zu unserer Bambini-Trainingseinheit in die Halle kamen. Durch das nötige
    Aufräumen und Suchen der benötigten Geräte (u.a. auch der Softbälle, die eigentlich ausschließlich für das Training der Bambinis und Superminis vorgesehen sind!)geht uns oft wertvolle Zeit verloren,
    die wir viel lieber in die Arbeit mit den Kindern investieren würden.
    Deshalb bitten wir an dieser Stelle alle Trainer, Betreuer und Sportler, ihren Beitrag zur Ordnung in der Halle leisten!
    Wir gehören alle zu einem Verein - verhalten wir uns also auch so!

    Vielen Dank!
    Die Bambini-Trainerinnen

  • HArdy (Freitag, 20. Januar 2012 13:52)

    Danke an die Mannen der 1. Männermannschaft, die sich freiwillig bereit erklärt haben uns im Abstiegskampf ein wenig zu Helfen! Hat Spaß gemacht mit Euch!
    @ Dixi: Auch voll war verlass auf dich!!!

    Gruß HArdy